Praxis an der Bahnmeisterei
Logo vital
Dr. med. Andreas Weide
Dr. med. Marion Zimmermann-Hall
Andree Geburzi
Dr. med. Andreas Kühn
Logo vital

Langzeitblutdruckmessung

...auch ABDM (ambulantes Blutdruck Monitoring) genannt. Ähnlich wie beim Langzeit-EKG tragen Sie 24 Stunden lang ein kleines Gerät zusammen mit einer Oberarm-Blutdruckmanschette, welche Sie auch von der normalen Blutdruckmessung kennen. Normalerweise wird tagsüber Ihr Blutdruck jede ¼, nachts jede ½ Stunde gemessen.
Die Werte werden aufgezeichnet, sodass bei der Auswertung der Blutdruckverlauf durch ca. 70 – 80 Messungen sehr zuverlässig dargestellt werden kann. Diese Untersuchung gilt heute als sogenannter Gold-Standard zur Diagnose und Verlaufsbeobachtung der Bluthochdruck-Erkrankung.

Viele Menschen haben ein sog. Weißkittelsyndrom: beim Arzt haben sie zu hohen Blutdruck! Über ein ABDM kann herausgearbeitet werden, dass es sich beim Arztbesuch um eine „Fehlmessung“ handelt.

de.wikipedia.org/wiki/Bluthochdruck